Geschichte

des "Grünen Klassenzimmers am Neckar"

Geburtsstunde des „Grünen Klassenzimmers am Neckar“ war die Landesgartenschau in Plochingen 1998.
Dort wurde es erstmals im Umweltzentrum durchgeführt.

Die Nachfrage war so groß, dass es nach Ende der Landesgartenschau weitergeführt wurde.

 

Seitdem hat sich einiges getan. Zur Zeit bieten wir 16 Themen aus den verschiedensten Umweltbereichen an.
Dafür steht ein Team von NaturwissenschaftlerInnen und anderen Fachkräften zur Verfügung, die mit Ihrem Wissen zu den einzelnen Themen fundierte Kenntnisse anbieten.


Im Laufe der Jahre haben nun schon über 20000 TeilnehmerInnen das „Grüne Klassenzimmer am Neckar“ in Anspruch genommen.
Schön ist es, wenn nach der Veranstaltung noch eine Nachbearbeitung des Themas in der Schule oder im Kindergarten selbst stattfindet.

 

Unser Angebot an Themen und auch die Anzahl der Referenten hat sich im Laufe der Jahre immer wieder verändert, so wie sich auch die Bedürfnisse der Schulen und Kidnergärten verändert haben.