"Schwimmendes Klassenzimmer auf dem Neckar"

Ab ins Boot!

Das "Schwimmende Klassenzimmer" bietet das Abenteuer einer Flussfahrt. In unsinkbaren Rafting-Booten lernen die TeilnehmerInnen den Fluss und seine Lebensräume vom Wasser aus kennen.

Einen Fluss vom Boot aus zu erfahren ist etwas Besonderes, die Gerüche, die Geräusche, der Wind, die andere Perspektive, die Kraft des Wasser,...

 

"Wir sitzen alle im gleichen Boot", das fördert den Teamgeist und jeder muss mit anpacken, sei es beim Paddeln oder beim Tragen der Boot. Wer nicht "baden gehen" will, muss sich den Schwankungen des Bootes im Wasser anpassen.

 

Die Erforschung eines Flussen auf diese Weise macht nicht nur Spaß sondern ermöglicht gleichzeitig Wissensvermittlung, sowie die sinnliche Erfahrung des Flusses, seines Strömungsverhalten, der Schönheit oder auch der zerstörten Schönheit der Flusslandschaft und der negativen Einflüsse des Menschen.

 

In unseren Booten finden bis zu ca. 35 Teilnehmer Platz, nach Absprache auch mehr, da wir weitere Boote zur Verfügung haben. Bei mehr als ca. 41 Personen müssen wir die Gruppe auf zwei halbe Fahrten aufteilen.

 

Es sind auch Touren für Gruppen mit behinderten Kindern und Jugendlichen möglich. Hierfür ist ein telefonischer/persönlicher Kontakt mit dem Buchenden vorab unbedingt nowendig, um den Grad, die Art der Behinderung und die Zahl der BegleiterInnen abzusprechen.

 

Tourlänge und Einstiegs-/Austiegsort: nach Absprache 

 

Nach Absprache besteht vor oder nach einer Fahrt (je nach Einstiegs- bzw.
Ausstiegsort) auch die Möglichkeit zum Grillen am offenene Feuer oder zum Besuch einer nahegelegenen Gaststätte in einer Parkanlage (ausgestattet für Feiern und besondere Anlässe
).

 

 

Hier finden Sie weitere Informationen:

Download
Schwimmendes Klassenzimmer auf dem Necka
Adobe Acrobat Dokument 99.1 KB